KURZ ÜBER KITEN

Китен от птичи поглед

Das Schwarze Meer bildet die Ostgrenze von Bulgarien mit einer Länge von 360 km. Die Stadt Kiten liegt im Süden, wie eine Meeresbrise zwischen zwei wunderschönen Stränden.

Die Siedlung existiert seit 1931.Hier ist das Ufer grosszügig mit malerischer Schönheit und viel Sonne beschenkt. Die langen goldenen Strände strecken sich an das saubere blaue Wasser entlang, wo es keine gefährlichen Strömungen und Fische gibt. Der sandige Grund geht allmählich in die Tiefe, was sehr günstig für Schwimmen und Wassersport ist. Die Mitteltemperatur im Juli ist 25 Grad. Die frische Brise lässt keine Hitze im Sommer zu. Der Winter ist mild und für Erwachsene und Leute, die ihre Gesundheit wiederherstellen besonders empfehlenswert.

Плаж Атлиман в Китен

Das milde Meeresklima, die saubere Natur und die Gastfreundlichen Ortsansässiger bezaubern alle Gäste der Stadt.

Der nördliche Strand von Kiten heisst Atliman und ist ein stiller herrlicher Meerbusen. In der Nähe des südlichen Strandes ist der Fluss Kitenska, reich an Meeräschen, Karpfen und Forellen und daher ein Paradies für die Angler.

Es gibt auch ein Marinezentrum für Wassersportarten und Segelboote. Die Verbindung von Meer und Wald gibt dem Kurort eine grosse Anziehungskraft als Erholungszentrum. In den kleinen Hotels, Erholungsheimen und privaten Häusern verbringen ihren Urlaub über 70 000 Touristen pro Jahr.